Einladung zum Infonachmittag mit Fokus Schloßberg und Start der Infoseite

Pressemitteilung Nr. 316 / 23 mit E I N L A D U N G

www.schlossberg-bb.de ist online –
Infonachmittag mit Fokus Schloßberg am 16. September 2023 im Foyer des Neuen Rathauses

Auf dem Schloßberg sollen Bildung und Kultur zusammengeführt werden – mit einem Neubau für die Musik- und Kunstschule, Räumen für Gastronomie, Vereine und Veranstaltungen sowie Freiräumen mit Blick über die Stadt.

Der Gemeinderat hatte die Verwaltung mit einem Grundsatzbeschluss im Oktober 2021 beauftragt, das Projekt einer Schloßberg-Bebauung weiter zu verfolgen. Ein weiterer Beschluss des Gemeinderats im November 2022 beinhaltete zum einen notwendige archäologische Grabungen vor der geplanten Neubebauung im Bereich der historischen Schlossmauern, zum anderen wurde eine breite Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt beschlossen. Sie startete mit den Infotagen im Treff am See im März 2023.

In der kommenden Sitzungsrunde des Gemeinderats im September/Oktober wird nun der aktuelle Stand der Planungsschritte zu den Themen Barrierefreiheit, Öffentlichkeitsarbeit, Archäologie und Beauftragung von Objektplaner und Fachplanungsleistungen behandelt.

Ausführliche Informationen über die Planung und die aktuellen Termine sind ab sofort online auf der Projektwebseite www.schlossberg-bb.de zu finden.

Einladung zum Infonachmittag

Am Samstag, 16. September 2023, ab 15.00 Uhr gibt es einen Infonachmittag mit Fokus Schloßberg. Treffpunkt ist im Foyer des Neuen Rathauses (Eingang am Marktplatz). Der ehemalige Leiter des Archivs, der Museen und des Amtes für Kultur und Kenner der Geschichte des Böblinger Schlosses Dr. Günter Scholz lässt mit seinem kulturhistorischen Vortrag „Als in Böblingen der Bär los war – der Schloßberg und seine Geschichte“ die reiche Geschichte der Böblinger Residenz lebendig werden.

Im Anschluss geht es mit Bürgermeisterin Christine Kraayvanger zu einem gemeinsamen Rundgang über den Schloßberg. Vor Ort kann man sich sowohl über das vorher Gehörte als auch über den aktuellen Stand der Planungen austauschen und informieren.

Die Stadtverwaltung lädt alle Interessierten herzlich ein und freut sich auf eine rege Teilnahme.

Die Vertreter*innen der Medien sind hierzu ebenfalls herzlich eingeladen!

5. September 2023
Views: 232